PräRIE-PeerBerater/in werden? Wir bilden Euch aus! “

 

Jedes Jahr im Herbst startet ein neuer Kurs:
Junge Engagierte ab 18 Jahren werden von uns als „Peer-Berater/innen“ ausgebildet.

Die „Peers“ sind bei unseren Einsätzen im Bermuda-Dreieck unterwegs und im Projekt „abgefahren!“ in den Straßenbahnen der Freiburger Verkehrs-AG.

Zu zweit sprecht Ihr junge Menschen an, mit Quizfragen und Diskussions-Themen rund um Alkohol und Gewalt.

Inhalte der Schulung sind „Deeskalation und Zivilcourage“, „Motivierende Gesprächsführung“, „Folgen normabweichenden Verhaltens“ und viele Informationen über Alkohol und seine Wirkungen.

Für die Einsätze gibt es eine Aufwandsentschädigung.

Wir suchen auch ältere Ehrenamtliche (ab 50 Jahren), die sich vorstellen können, 1-2 Mal pro Monat in VAG-Fahrzeugen und an Haltestellen als „Nachtfahrer/innen“ auf Jugendliche und Heranwachsende zuzugehen. Für sie gibt es eine eigene Ausbildung.

Die nächste PeerberaterInnen-Ausbildung beginnt im Herbst 2014!

Wanted

Möchtest Du PräRIE-Peer-BeraterIn werden?

Seite direkt aufrufen

Bilder & Filme

Wie sieht unsere Arbeit in den Straßenbahnen aus?

Seite direkt aufrufen

Wissenstest

Wie gut kennst Du Dich mit Gewalt und Drogen aus?

Seite direkt aufrufen

Selbstcheck

Fragen im Zusammenhang mit Alkohol und Gewalt

Seite direkt aufrufen